Die bundesweiten Astronomietage 2015 am 20. und 21. März 2015!


Einmal im Jahr findet der bundesweite Astronomietag statt, zu dem die Vereinigung der Sternfreunde (VdS) aufruft. Früher wurde dieser auch als "Tag der Astronomie" oder "Lange Nacht der Sterne" bezeichnet.

Der Astronomietag im Jahr 2015 umfasst zwei Tage, Freitag den 20. und Samstag  21. März 2015. Das Thema für die beiden Tage lautet "Schattenspiele". Das steht zu gleich zwei zu beobachtenden Ereignissen in Beziehung: Am Vormittag des 20. März ist vom deutschsprachigen Raum aus eine Sonnenfinsternis als partielle Bedeckung zu sehen. Am Abend des 21. März wird der Mond Io von der Erde aus gesehen vor der Scheibe des Jupiter entlangziehen und seinen Schatten auf den Gasriesen werfen.
Weil die Sonnenfinsternis am Vormittag stattfindet werden insbesondere Lehrer angesprochen, damit die Beobachtung an Schulen mit einfachen Mitteln nach entsprechender Vorbereitung des Themas erfolgen kann. 

Text: VDS


Die HiGA bietet an diesen Tagen folgende Veranstaltungen an der Volkssternwarte "Gelber Turm" am Spitzhut an:

  • Freitag, 20.März 2015: von 9:30 bis 12:00 Uhr ist die Sternwarte für Beobachtungen der partiellen Sonnenfinsternis geöffnet
  • Samstag, 21. März 2015: von 19:30 bis 23:30 Uhr werden bei gutem Wetter Himmelsbeobachtungen mit diversen teleskopen angeboten. Bei bedecktem Himmel gibt es Himmelsführungen am PC.

Die Volkssternwarte freut sich über Besucher.

ES-18.12.2014